„LEADER“ (Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale) ist ein Programm der Europäischen Union zur Förderung des ländlichen Raumes. Gemeinden,die gemeinsame Entwicklungsziele verfolgen, können sich zu „LEADER-Regionen“ zusammenschließen und anschließend Fördermittel der EU erhalten. 

In der Mitgliederversammlung des Vereins „Kulturlandschaft Ammersee-Lech“ vom 21. September 2016 konnte die Vorsitzende, Frau Valeria Scheffel-Jurisch“ berichten, dass nunmehr der Verein nicht nur von LEADER, sondern auch von der Sparkassenstiftung der Sparkasse Landsberg-Diessen gefördert wird. In der Mitgliederversammlung des Vereins „Kulturlandschaft Ammersee-Lech“ vom 21. September 2016 konnte die Vorsitzende, Frau Valeria Scheffel-Jurisch“ berichten, dass nunmehr der Verein nicht nur von LEADER, sondern auch von der Sparkassenstiftung der Sparkasse Landsberg-Diessen gefördert wird.
In der Versammlung übergaben symbolisch der LEADER–Manager, Herr Ethelbert Babl vom AELF Kempten, einen Scheck über 18.000 € sowie das Vorstandsmitglied der Sparkasse Landsberg-Diessen, Herr Roland Böck, einen Scheck über 8.000 €.

       von links: Frau Scheffel-Jurisch, Herr Böck, Herr Stuckenberger

 

von links: Herr Stuckenberger, Herr Babl, Frau Scheffel Jurisch, LAG Manager Däke

Die 1. Vorsitzende Frau Scheffel-Jurisch dankte für die großzügigen Förderbeträge, mit denen der Verein seine Aufgaben nun in vollem Umfang beginnen kann. Die 1. Vorsitzende Frau Scheffel-Jurisch dankte für die großzügigen Förderbeträge, mit denen der Verein seine Aufgaben nun in vollem Umfang beginnen kann. 
Im Anschluss an die Übergabe der Förderbeträge stellte der 2. Vorsitzende, Herr Stuckenberger, ein Diessener Kulturlandschaftsobjekt, nämlich das Diessener Bachsystem vor.

Valeria Scheffel-Jurisch
1. Vorsitzende

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com